Meine Dienstleistungen für Sie:

Versicherungen – Bausparen – Energie Strom Gas – Kapitalanlagen – Finanzierungen Darlehen Umschuldungen – Notfallplanung: Vorsorgevollmacht, Betreuungsvollmacht, Patientenverfügungen, Tierverfügung, Testament

Versicherung

Es gibt bestimmte Versicherungen, die gesetzlich vorgeschrieben sind und bei denen Sie keine Wahl haben. Aber welche Versicherungen benötigen Sie wirklich und welche nicht? Oft wird erst im Schadensfall bemerkt, dass eine Versicherungslücke besteht. Gleichzeitig haben viele Menschen jedoch auch überflüssige oder falsche Versicherungen, was bedeutet, dass sie entweder zu viel oder zu wenig abgesichert sind. Lassen Sie uns Ihre Versicherungen gründlich prüfen. Die Erstberatung ist kostenlos, unverbindlich und ehrlich.

Bausparen

Die Vorteile des Bausparens sind vielfältig: Zunächst einmal können Sie sich im Vergleich zu anderen Finanzierungsformen attraktive Zinsen sichern, da die Zinsen für Bausparverträge im Voraus festgelegt werden. Auch die Tilgung ist flexibel und kann individuell angepasst werden. Zudem gibt es zinsgünstige Darlehen für den Bau oder Kauf von Immobilien. Des Weiteren bietet das Bausparen die Möglichkeit, Steuervorteile zu nutzen, je nachdem ob Sie den Bausparvertrag als Eigenheimrente, für die Altersvorsorge oder als Sparform für Kinder einsetzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Bausparen auch für kleinere Beträge möglich ist und somit auch für Menschen mit geringerem Einkommen eine Option sein kann, um sich den Wunsch nach einem Eigenheim zu erfüllen.

Energie: Gas & Strom

Die Nebenkosten für Strom und Gas werden immer häufiger als „zweite Miete“ bezeichnet.

Es ist wichtig, dass Sie die Energiekosten im Auge behalten und regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie den besten Tarif für Ihre Bedürfnisse haben. Es ist auch ratsam, sich von einem Experten beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass Sie alle Optionen in Betracht ziehen und den besten Deal für Ihre individuellen Bedürfnisse finden. Es ist gut zu wissen, dass Sie jemanden haben, der die gesamte Abwicklung für Sie übernimmt und Ihnen bei der Verhandlung von Nachlässen und anderen Vorteilen hilft.

Kapitalanlagen – Investment – Edelmetalle

Es gibt also verschiedene Gründe, warum Menschen ihr Geld in Kapitalanlagen investieren. Ein wichtiger Faktor ist sicherlich die Möglichkeit, eine gewisse Rendite zu erzielen. Andererseits kann die Sicherung des Vermögens vor Inflation oder wirtschaftlichen Unsicherheiten ein wichtiges Anliegen sein. Auch die Möglichkeit, nachhaltig und umweltfreundlich zu investieren, kann für manche Menschen ein wichtiger Aspekt bei der Wahl ihrer Kapitalanlage sein.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Ziele und Wünsche besprechen und eine Kapitalanlage finden, die zu Ihnen passt.

Finanzierungen – Darlehen – Umschuldung

Es ist wichtig, sich im Vorfeld gründlich über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren und das beste Angebot zu wählen. Dabei sollten nicht nur die Zinsen, sondern auch die Laufzeit und eventuelle Gebühren berücksichtigt werden. Eine gute Finanzierung kann langfristig viel Geld sparen. Wir unterstützen Sie bei der Suche nach der passenden Finanzierung und beraten Sie auch gerne bei der Entscheidung, ob Eigenmittel oder ein Darlehen die bessere Wahl sind.

Notfallplanung – Vollmachten – Verfügungen – Testament

Als Ihr Vorsorgespezialist habe ich meinen Service um das Thema Notfallplanung erweitert.

Viele Menschen verdrängen die Probleme, die sich aus einer persönlichen Handlungsunfähigkeit ergeben, egal ob diese durch einen schweren Unfall oder eine plötzliche Erkrankung eintritt.

Die Hoffnung, dass im Notfall die Vertretung automatisch durch Ehepartner oder nahe Angehörige erfolgen darf, ist leider ein großer Irrglaube. Ohne private, rechtliche Vorsorge ist nichts geklärt.

Auf der folgende Seite lernen Sie die Hintergründe der Notfallplanung kennen. Sie erhalten wichtige Informationen zu den Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Unternehmervollmacht und Testament sowie zum digitalen Notfall-Plan und digitalen Notfall-Ordner.

Vorsorgevollmacht

Ist dringend anzuraten, da niemand für andere Personen automatisch vertretungsberechtigt ist. Das gilt z.B. auch für Ehepaare oder Lebensgemeinschaften untereinander.

Betreuungsverfügung

Ist zu empfehlen und sollte immer Bestandteil einer Vorsorgevollmacht sein. Es kann Situationen geben, in welchen der Bevollmächtigte trotz erteilter Vorsorgevollmacht diese nicht ausüben kann.

Patientenverfügung

Ist dringend anzuraten um Bevollmächtigten und Ärzten einen Leitfaden für die Entscheidung über lebenserhaltende Maßnahmen oder deren Ablehnung in genau definierten Situationen zu geben.

Sorgerechtsverfügung

Ist dringend anzuraten um für minderjährige Kinder einen Vormund für den Fall zu benennen, dass die leiblichen Eltern das Sorgerecht nicht mehr ausüben können.

Haustierverfügung

Ist anzuraten um Bevollmächtigten detaillierte Informationen zum geliebten Haustier zu geben, z.B. die Anschrift des Tierarztes oder über bestehende Versicherungsverträge das Tier betreffend. Das ist unabhängig von der Familienkonstellation möglich.

Testament: Sie kennen die Regelungen der gesetzlichen Erbfolge nicht? Sie wünschen die individuelle Regelung Ihres Nachlasses? Hier erfahren Sie mehr dazu.

Unternehmervollmacht: Mit der Erstellung einer Unternehmervollmacht wird dafür Sorge getragen, dass ein Unternehmen auch bei langfristigem und /oder dauerhaftem Ausfall des Unternehmers weitergeführt werden kann.

Einlagerung & 24-Stunden-Notfallservice

Abgesehen von altersbedingten Krankheiten tritt der Fall, dass Vorsorgedokumente benötigt werden, meist plötzlich und unerwartet ein. Dann kommt es darauf an, auf diese Unterlagen schnellstmöglichen Zugriff zu erhalten. Das kann nur durch eine professionelle Lagerung mit ständiger Verfügbarkeit der Vorsorgedokumente garantiert werden.

Durch die Registrierung im ZVR, die persönliche Notfallkarte sowie die 24- Stunden-Notfall-Hotline kann diese ständige Verfügbarkeit gewährleistet und die Vorsorgedokumente im Original oder digital versendet werden.

Updateservice & Erinnerungsservice

Nichts ist für die Ewigkeit! Im Leben gibt es Veränderungen die nicht vorhersehbar sind. So kann eine Person, die heute volles Vertrauen genießt, dieses auch wieder verlieren. Die Einstellung zur persönlichen Patientenverfügung kann sich z.B. aufgrund von Erfahrungen oder neuer medizinischer Möglichkeiten ändern. Selbst eine neue Anschrift, die nicht in die bestehenden Dokumente eingepflegt wird, kann zu Problemen führen. Durch den jährlichen Updateservice wird sichergestellt, dass die Vollmachten und Verfügungen immer auf dem aktuellsten Stand gehalten werden. Ist die Neuerstellung der Unterlagen notwendig, erfolgt dies im Rahmen des Updateservice kostenfrei. Ändert sich die Rechtslage, werden die Dokumente selbstverständlich daran angepasst.

Zentrales Vorsorgeregister

Ob ein Betreuungsverfahren eröffnet wird oder nicht, hängt in der Regel davon ab, ob das Betreuungsgericht Kenntnis über das Vorhandensein von Vorsorgedokumenten (Vorsorge- bzw. Generalvollmacht) erlangt. Um dies zu erfragen, wendet sich das Gericht im Notfall ausschließlich an das Zentrale Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer (ZVR). Hier sind allgemeine Informationen über vorhandene Vorsorgedokumente und die darin bevollmächtigten Personen gespeichert. Mit einer Registrierung im ZVR kann somit einem ungewollten Betreuungsverfahren wirksam entgegengetreten werden.

Günstig & Rechtssicher:

ab einmalige 99,00 Euro vom Rechtsanwalt geprüft, archiviert, vor Missbrauch geschützt (ZVR) und wird stets durch ein Updateservice aktuell gehalten

Ohne klare schriftliche und rechtssichere Vollmachten werden Familien oft auf eine harte Probe gestellt. (Quelle: Youtube)

Schauen Sie sich das Video an: Keine Vollmacht

Schieben Sie das nicht auf die lange Bank!

Hier können Sie es selbstständig innerhalb 30-60 min. einfach und sicher beantragen.

Ihr Portal für Notfallplanung